Rückblick 2.Teil

Freundschaftstreffen 2007

Mittwoch, den 19. September 2007

Ausflugsfahrt in die Landeshauptstadt Dresden.

Besichtigung der Frauenkirche und Teilnahme einer Orgelandacht.

Mittag wurde im „Ballhaus Watzke“ gegessen.

Besuch im „Schloss Wackerbarth“ in Radebeul und Weinführung mit Verkostung.

Donnerstag, den 20. September 2007

Ausflugsfahrt – „EU – Maßnahmen“ nach Bärenstein zum Grenzübergang Weipert / Tschechien und Schlema.

Besichtigung des Museums für Uranbergbau und Geschichte der Wismut.

Spaziergang im Park und Besichtigung des Heilbades Schlema.

Begegnungsabend im Sportlerheim.

Es war ein Abend, an dem Gäste und Gasteltern gemütlich beieinander saßen.

Freitag, den 21. September 2007

Fahrt nach Chemnitz – Besichtigung des Industriemuseums

Mittagsbrunch im Restaurant „Karls Brauhaus“

Stadtrundfahrt und Freizeitbummel

Abend- und Abschlussveranstaltung gemeinsam mit den Gastfamilien in der Kultur- und Sporthalle Dittmannsdorf.

Es war ein wunderschöner Abend.

Kommentare

slots free games pch slots zone casino vegas world https://nodepositcasinoffer.com/

Kommentare

free games for casino slots hollywood free online casino games zone online casino slots https://nodepositcasinoffer.com/

Kommentare

pch slots tournament paradise casino msn games zone online casino online slots free https://nodepositcasinoffer.com/ - hollywood casino play4fun

Kommentare

tinder sign up , tinder dating app
what is tinder

Kommentare

tinder online , tinder dating app
how to use tinder

Kommentare

Kleiner Hinweis, an dieser Stelle hat sich ein ehelamiger Bauhof vom Staatl. Hochbauamt nach dem Krieg befunden. Es wurden dort verschiedene dcberreste von Statuen und Denkme4ler gelagert, wie zum Beispiel der Sockel vom Hylasdenkmal der bereits vor einigen Jahren aus dem Gebfcsch geborgen wurde. Anfang der 90er Jahre lag da auch noch ein anderer Grabstein von einer Frau, deren Grab evtl. vom Land aufgelf6st worden ist und dann der Grabstein im Bauhof entsorgt wurde.

Kommentare

man geht nachts um 21:45 ducrhs dorf (de4llikon) hf6rt von weitem eine motorse4ge...jaja da wird no krampfet...de bruno schwingt die sagi und franziska hebet vertrauensvoll die wunderschf6ne birkeste4mm!!! Ich wfcnsche dir viel erfolg mit deinem "Le4deli"!!! Lg Nicole

Kommentare

Das ist eine gelungene Darstellung von der Freundschaftswoche. Alles ist kurz dokumentiert und mit Bild sehr aussagefähig.
Danke an Jutta Balazs der wir diese schöne Erinnerung zu verdanken haben.

Artikel kommentieren (bitte alle mit * markierten Felder ausfüllen)





Captcha