Prinzenpaare

Dittmannsdorfer Prinzenpaare

Denkt euch, vor 18 Jahren alles begann,
zum ersten Mal gab's in Dittmannsdorf ein Faschingsprogramm.
Doch zum Karneval, das ist wohl jedem klar,
gehört nun mal ein richtiges Prinzenpaar.

Im 1. Jahr jedoch - und das ist kein Gag! -
da ließen wir das kurzerhand weg..
Der Fasching steckte noch in den Kinderschuhen,
es gab so viel zu tun, man konnte nicht ruhen.
Da war für für die Prinzenpaarsuche keine Zeit,
erst ein Jahr später war es soweit.

Nachdem der Start nun war gelungen,
da haben wir kräftig mit uns gerungen.
Zum 2. Fasching musste auf jeden Falle
ein Prinzenpaar in die Dittmannsdorfer Halle.

Man überlegte hin und her,
doch Prinz und Prinzessin zu finden war gar nicht so schwer.
Mit "kleinen Kindern" haben wir angefangen,
die waren aufgeregt, hatten rote Wangen.

Mit der Zeit wurden sie immer erwachsener
und immer stellte sich die Frage:
"Wer wird nächstes Prinzenpaar, wer?"
17 Jahre ist's nun Tiroler Tradition,
lange vorher freut man sich auf die "Ehre" schon.

Am 11.11., mit Beginn der Narrenzeit,
da hält schon die Bürgermeisterin den Rathausschlüssel bereit.
Den fordern die Prinzenpaare stets ein,
bringen ihn am Aschermittwoch auch wieder "heim".
Und halten sie das Zepter erst einmal in den Händen,
dann kann das so schnell keiner mehr entwenden.

Die Paare sind mit viel Spaß dabei,
ist ihnen das Lampenfieber auch nicht einerlei.
Auf der Bühne stehen sie wacker ihren "Mann",
lernen fleißig Texte, man merkt ihnen die Aufregung fast garnicht an.

Darüber ist der Dittmannsdorfer Karneval sehr froh.
Wir hoffen, ihr künftigen Prinzenpaare macht weiter so!

(aus der Festschrift anlässlich des 11-jährigen Bestehens)

1. bis 3. Prinzenpaar

4. bis 6. Prinzenpaar

7. bis 9. Prinzenpaar

10. bis 12. Prinzenpaar

13. bis 15. Prinzenpaar

16. bis 18. Prinzenpaar

19. Prinzenpaar - 21. Prinzenpaar

22. Prinzenpaar - 24.Prinzenpaar

nach oben